Handfeuerlöscher

 

Feuerlöscher dienen der Bekämpfung von Entstehungsbränden. In der Anfangsphase kann mit Handfeuerlöschern der Brand wirksam bekämpft und eine weitere Ausbreitung verhindert bzw. eingedämmt werden,

 

Tragbare Feuerlöscher gibt es mit verschiedenen Löschmitteln für verschiedenen Brandklassen.

 

Brandklasse A:
Brände fester Stoffe, hauptsächlich organischer Natur, die normalerweise unter Glutbildung verbrennen z.B. Holz, Papier, Stroh, Textilien, Kohle, Autoreifen.

Brandklasse B:
Brände von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen z.B. Benzin, Benzol, Öle, Lacke, Teer, Äther, Alkohol, Stearin, Paraffin.

Brandklasse C:
Brände von Gasen z.B. Methan, Propan, Wasserstoff, Acetylen, Erdgas, Stadtgas.

Brandklasse D:
Brände von Metallen z.B. Aluminium, Magnesium, Lithium, Natrium, Kalium und deren Legierungen.

Brandklasse F:
Brände von brennenden Speiseölen und Fetten (pflanzlich und tierisch).
 
 

Brandklassen:

Einsatzbereiche
(beispielhaft):

Geeignete Löschmittel:

Pulverlöscher (mit Glutbrandpulver)

PG     Lagehallen, Industrie

ABC - Pulverlöscher (mit Metallbrandpulver)

PM         Industrie, Handwerk

D - Pulverlöscher (mit Spezialpulver)

P       Raffinerien

BC - Kohlendioxid- Löscher (CO2)

K         elektrische Anlagen

Wasserlöscher

W         Büro und Verkaufsstellen

Schaumlöscher

S       Büro und Verkaufsstellen

Fettbrandlöscher

F         Küchen, Imbissstellen

ABF - Spezialfettbrandlöscher

    Küchen, Wohnbereiche
 

 

 

Für Handfeuerlöscher sind wir Vertriebs- und Kundendienstpartner die Firmen Gloria und Jockel.

 

 

Weitere Hersteller Informationen:

Gloria Herstellerinfos >>
 
  Jockel Herstellerinfos >>